Der Morgen stirbt nie. Doch!

Frank und Harald machten gegen halb sechs noch gute Miene zum bösen Wetter und ließen sich nicht die Stimmung vermiesen: Hauptsache Brücke Grünental erreicht! Ca. eine Stunde später war auch Lenhard an der Schranke. Wem es innerhalb 80km 2x die Reifen zerschossen hat, kann ich namentlich nicht nachvollziehen, aber die erste Hilfe der Altenheim-Nachtschwester mit Foyers-Werkstatt mit „Handschuh-Heizung“ und Kaffeeversorgung stand. Weiter geht´s!

Gegen halb acht musste sich Mark leider wegen verschiedener Defekte aus der Gruppe verabschieden und den Heimweg antreten. Schade, Kopf hoch! Komm auch du gesund nach Hause!

So, jetzt der Schnelldurchlauf. Ole lässt sich bei km 160 ein amtliches Biker-Frühstück schmecken (Kuchen, Brötchen, Kaffee), Gerhard tut es im bei km 90 gleich. Michael erreicht den Schlagbaum der Fähre kurz vor neun, Lars erreicht derzeit Dänemark. Ralf und Robert frühstücken um halb zehn in Flensburg. Gerald macht um 10 die 250km voll und Marcus gönnt sich kurz vor elf eine Küchen-Pause.

Weiter allen gute Fahrt und ordentlich Spaß inne Backen. Und eine sanft schiebende Brise von hinten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: