Tag 6, unermüdlich

Heute war erneut der Wind die Größte Herausforderung. Andreas : Mich hat es heute ein paar mal quer über die Straße geweht. Ich mag den Elementen trotzen aber das wurd in dem Moment zu riskant. Am Bahnhof noch mal die Lage beurteilt und dann zu Erkenntnis gekommen, daß der eigentlich limitierende Faktor die schmerzenden Knie... Weiterlesen →

Sonne an Tag 5, wäre da nicht der Wind …

Immer mehr sind im Ziel. Die restlichen Reisenden scheinen den Spaß an der Strecke nicht zu verlieren. Durchhalten!!!! // noch dabei 😎🌬 CP Timeless Benjamin K. Mega geile Veranstaltung - Danke!! CP Nord-Ostsee-Kanal. Bestes Wetter in der letzten Etappe. 😎 Hannes Cp5 Siggi , AndreasM,Klaus S Brücke nach Aalborg nicht mehr passierbar. Die baggern alles... Weiterlesen →

Tag 4 in Wind und Regen

Immer mehr Teilnehmer sind auf dem Rückweg. Die ersten mussten nun in den Zug steigen um pünktlich wieder an der Arbeit zu sein. Die restlichen Fahrer werden heute hoffentlich mit viel Sonne für die gestrigen Strapazen belohnt. gruss aus kolding. ich steig aus, bzw ein in den zug.(muss heut abend wieder zu hause sein, da... Weiterlesen →

In der Nacht, Tag 3, der Erste ist im Ziel

Die Bilder reißen nicht ab. Alle sind gut unterwegs und kommen voran. Hier ein paar weitere Eindrücke vom Montag. Harald auf Rubjerg Knude, 22:22 Uhr In Thisted war noch Licht in der Küche, nett sind sie Dänen. Skagen! Shelter in Klokkerholm bezogen Mit Daniel endlich einen freien Shelter gefunden Stefan 01:48 Cp4 Skagen, urs Manuel:... Weiterlesen →

Tag 2, Nachzügler, Oddesund, Skagen

Die schnellen sind bereits auf dem Rückweg, andere Starten einen Tag später. Leider haben wir erneute Ausfälle, Gute Heimreise euch. Tim: Ich melde mich ab, bin auf dem Weg nach Hause! Mentale Unfitness!😔 Ich steige azs wg knie. Gute Fahrt allen anderen. Ralf David: bin auch raus bei 610, meine seitenwand wird nur noch mit... Weiterlesen →

Tag 1 neigt sich dem Ende entgegen

Die ersten Bilder aus Dänemark treffen ein. Es wird gemeinsam gespeist, die ersten Shelter werden bezogen und die weiteren Ausfälle sind überschaubar. Auch die ersten zusätzlichen Kilometer sind eingefahren: Nach Pennplatz in offener Garage und schöner Frühstücks-Einladung (ausgiebig (-:) Track fast 12km in die falsche Richtung verfolgt 🙄. Bin jetzt bestimmt der letzte. Siggi Hojer... Weiterlesen →

Ausfälle

Leider haben wir auch bereits die ersten Ausfälle : 03:13: Tom Gehler bei Kilometer 76 raus! Schaltwerk zerstört. Gute Fahrt für alle! 03:30 Meine Elektrik/Licht streikt. Andy Puhr rollt zurück. Ich fieber mit euch 04:12 Torben : Ich will auch nicht mehr…Mein Abholdienst hat mich eingesammelt und den Tom haben wir nur auch im Auto... Weiterlesen →

Checkpoint 1

Die ersten haben den Checkpoint 1 am Nord-Ostsee-Kanal in der Nacht erreicht Björn 03:10 Gerald und Friends 03:34 Lars 03:35 David 03:50 Alexander 03:51 Bert 03.52 Urs 03:52 Olaf 04:00 Benjamin 04:11 Josua 04:11 Florian 04:12 Tobias 04:15 Frank 04:28 Knaller 04:29 Jan 04:30 Dennis 04:34 Thees 04:55 Joas 04:57 Tim 04:59 Arjan 04:59 Marcus... Weiterlesen →

Rajas Donnerstag 23:45

...Shelter 606/628. mein erstes richtiges Schelter. Wenn da nicht schon Thomas und Ralf Lagerfeuer gemacht haben… Allerdings waren die quasi noch auf dem Hinweg. Rajas war schon am Strand. Herzlichen Glückwunsch und gute Rückfahrt!

Ein Mann ein Wort…

... Rajas hat ja gedroht am Dienstag um 15Uhr zu starten und Er hat Wort gehalten. Um 15:02 die Meldung: Abmarsch 19:24Uhr: Fähre Oldenbüttel - 4h läuft! Gerade um 00:16Uhr das Er die dänische Grenze erreicht hat. Leider treffen die Nachrichten aktuell zeitverzögert ein.

Radio Transcimbrica..

...sendet wieder! Rajas Plan ist aufgegangen! Er ist unterwegs - alles weitere wenn Nachrichten rein kommen. Rajas - viel Spaß! Genieß die Zeit!

Harald Montag 20:52

(Im Zug von Klanxbüll nach Altona) Danke #TransCimbrica 2016! Eine großartige Erfahrung für mich. Auch wenn ich am Ende in 3 Tagen "nur" die Hälfte der Strecke gefahren bin. Ich habe sehr Schönes gesehen, radlerisch Neuland erobert und bin schlichtweg zufrieden. Mit mir, mit dem Material, mit der Idee. Ich freue mich sehr, dass ich... Weiterlesen →

Harald Montag 13:55

Hatte eine gute Nacht im Shelter und die ersten 40 km gingen heute super über einen alten Bahndamm. Leichter Schneefall, bleibt aber nicht liegen. So, mittlerweile 100km auf der Uhr. Ich werde heute wohl Bis Klanxbüll fahren und dort den Zug nach Elmshorn besteigen. Ein Anruf aus der Firma macht es notwendig, dass ich morgen... Weiterlesen →

Harald Sonntag 20:12

So, ich bin auch raus. Wenigsten so ein bisschen. Ich bin heute relativ langsam nach Viborg gefahren. Kondition und knackige Anstiegs liessen nicht mehr zu. Ich werde aber weiterfahren, nur nicht mehr in den Norden. Ich orientiere mich morgen in Richtung Ringkøbing Fjord und steige da wieder in den Track ein.Kurz vor Viborg habe ich... Weiterlesen →

Thomas Sonntag 19:47

Sooo nach dem rené von starkem wind und 10cm schnee erzählte und ich bis auf ein paar socken und den schlafsack nichts trockenes mehr dabei habe, bin ich nun bei km 460 auch abgedreht. Werd mich nachher mit ralf am shelter 452 treffen und dann schauen wir wie es morgen weiter geht. Schade eigentlich aber... Weiterlesen →

René Sonntag 17:19

René erreichte gegen 17Uhr Skagen - nach einem Plattfuß und anschließender Reparatur im Wind auf freiem Feld bei Schneeregen kühlter so aus das Er beim Pizza essen in Skagen beschloss sein Abenteuer hier zu beenden und in die Bahn zu steigen. Fahrtzeit laut Strava: 623,9km - 27h:19min - 10min geschlafen...      

René 10:35

Bin in Aalborg beim MC D. Han jetzt noch 100 bis Skagen. Das Wetter ist echt böse​. Wind aus Ost, der haut den Schnee immer ins Gesicht      

Harald 08:42

Bin wieder unterwegs, gerade in Vejer, ca. Kilometer 275. Die Nacht war problemlos. Grobes Ziel heute Aalborg. Schönen Gruß an alle!

René 04:24

Max ist auch raus. Garmin tot und Kurbel abgefallen. Bin jetzt bei Km 400. Langsamer als ich gedacht habe. Es war doch ordentlich Schotteranteil. Thomas hat sich bei Km 300 schlafen gelegt.     

Harald 23:47

Moin! 260km müssen heute bei mir langen, liege jetzt beim Schlafplatz. Tobias habe ich noch bis Vojens begleitet, da ist er ins Hotel. Mir geht's gut, morgen geht's weiter. :-)

+Paule+ 21:36

Bin jetzt bei km 185 kurz hinter Padborg. Überdachter Piknickplatz mit breitem Tisch. Mal schauen wie es morgen läuft, heut war es teilweise zäh. Gute Nacht Paule. Witz des Tages: der Trackbauer verfährt sich in IZ und hat jetzt 10 Bonuskm auf der Uhr. Frust des Tages: Muckechens Pannenparade :~{

Dat Muckelchen 16:30 / 21:30

Nach Km 9, hier bei Km 109 - Vorne und hinten gleichzeitig...     ... 5km später...   Nach nun mehr 5 zerstörten Schläuchen, Flicken (schnell & Standard) die nicht halten - Danke  für die Unterstützung Harald - keine Aussicht auf Besserung bzw. neues Equipment zu bekommen, werde ich einen Tag zu Hause pausieren (neue Mäntel... Weiterlesen →

Start

Sie sind unterwegs   Bis Km 10 - Platten: Pacemaker, René und dat Muckelchen:)

WordPress.com.

Nach oben ↑