Danke für eure Geduld

Alle die am 24. März bei Pedale & Poeten dabei waren kennen es schon, die andern mussten sich „etwas“ gedulden. Aber nun er online, der Film zur Transcibrica 2018. Das er so gut zum Leitmotto „Der große Plan“ von Pedale und Poeten passte ist war Zufall, hat uns aber sehr gut gefallen. Aber seht selbst: https://vimeo.com/267647933

Der (einzige :-) Finisher berichtet

Transcimbrica 2018 V3 Wieder habe ich mich dazu entschlossen, diese außergewöhnliche Strecke durch Dänemark mit dem Rad zu fahren. 1350 Kilometer sind es ab Hamburg nach Skagen und wieder zurück. Das ganze im Bikepacking- Modus. Das bedeutet, alles unterwegs Nötige habe ich dabei bzw. besorge ich mir direkt an der Strecke. Zunächst ist es ganz... Weiterlesen →

Nix mit romantischem Smørrebrød-Sommer

von Mikkel Anfänglich  dachte ich  eine chronologische Auflistung der Tour zu schreiben, entschied mich aber schnell dagegen, da es die *den Leser*in eher langweilen könnte und auch dem Erlebten nicht gerecht werden würde. Insgesamt bin ich 7 Tage gefahren und habe die Tour nur ca. 150km vor Hamburg abgebrochen. Das mag viele verwundern, da diese... Weiterlesen →

Alles hat ein Ende…

... am frühen Samstag Morgen hat auch der letzte Fahrer beschlossen die Tour vorzeitig zu beenden. Das bedeutet es gibt nur einen echten Finisher aber eine ganze Meute an Gewinnern :) Abbruch!? Der eine oder andere fragt sich sicher warum haben die letzten Vier abgebrochen? So waren Sie doch kurz vor der Grenze oder sogar... Weiterlesen →

Neuigkeiten von der Strecke….

....aktuell haben es fünf bis nach Skagen geschafft. Einer davon ist seit heute Nachmittag im Ziel: Michael K. erreicht das Timeless nach 4Tagen 15Stunden 45Minuten! Chapeau Michael! Damit bist Du der erste Finisher in 2018 und das bei diesen "besonderen" Bedingungen. Hier ein paar Bilder von der Strecke aus Dänemark: Dank dieser Bedingungen wurde der... Weiterlesen →

Die Vorbereitungen laufen hochturig

Letztes Jahr gab’s ein bisschen Gemoser über die von uns liebevoll dargereichte Wegverpflegung. „Oh nee, Lakritz find ich jetzt nich so legger.“ Kein Problem wir sind entwicklungsfähig und hoffen Ihr mögt Kaffee! Und nicht vergessen, die Flache gehört hier, da, dort und natürlich auch hier mit auf’s Foto. Voll, halbvoll, leer oder halbleer ist egal.

Status

Während bei FB über’s Wetter gelästert wird, erhalten wir eine Anmeldung, die für uns einer kleinen Liebeserklärung an Dänemark im März gleichkommt. Vielen Dank dafür! Der Track mit einem Haufen Wegpunkten geht in den nächsten Tagen an die Teilnehmer raus. P.S.: Und ja, Angst vorm Wetter haben wir alle. P.P.S.: Michael wohl auch ein bisschen ;-)

V3: 10.3.2018

The same procedure as last year… so ungefähr zumindest. Während einige Teilnehmer z.Z. auf dem Weg nach Griechenland sind, machen wir uns ein paar Gedanken, wie es weiter geht mit unserer Dänemarkfahrt. Stay tuned.

Boris berichtet …

Da hat Boris einen kleinen launischen Bericht abgesetzt: Bericht im Rennrad-News-Forum Danke! Was gäbe ich drum, wenn ich mich im Nachhinein so erinnern könnte ...  

Strava Flyby und Kettenfett

Gerade eben hab ich mir unsere Tage im Strava Flyby Modus angeschaut. Frische Erinnerungen und 4 Tage im Turborückblick, dazu geschmolzene Lakritze von Thees, danke für alles! Freue mich auf Runde 3. Ach ja, auf den Aufklebern ist unten ein Stern drauf, was ist seine Bedeutung? Gruss .max

15. März, 15.23 Uhr

Die nächsten beiden sind im Ziel: Caspar und Tim. Glückwünsch! @Caspar: Du hattest geschrieben „Wenn das Wetter viel zu schlecht aussehen sollte (… extreme Windverhältnisse) würde ich von einer Teilnahme absehen…“, erklär uns doch mal bitte, ab wann dieses „Extrem“ beginnt. Bei Hvide Sande müsstet ihr 40 bis 50 kmh Wind schräg von vorne gehabt haben.... Weiterlesen →

15. März, 11.55 Uhr

Der Dritte ist im Ziel! @Michael K.: Wir würden mal sagen, dafür das deine Zielsetzung für die TransCim: „…ich möchte, so daß Wetter es zulässt, in jedem Fall ankommen…“ war, bist Du fix unterwegs.

15. März, 04.25 Uhr

.max hat Dir keiner gesagt das das Timless nur bis 02.00 Uhr geöffnet hat? Glückwunsch zu Deiner beeindruckenden Fahrt! Ihr müsst wissen, dass Max uns noch am Samstagmorgen im „Feld der Roten Laterne“ (freiwillig) Gesellschaft geleistet hat, um dann richtig durchzustarten. Wir sind beeindruckt.

14. März 2017, 17.25 Uhr

So sehen, ich sag mal, „Sieger“ aus. René B hat als 1. die Runde im März beendet. Sicher wollen wir damit nicht René F. und Rajas Leistungen aus dem vergangenen Sommer schmälern, aber März ist März und Sommer ist Sommer. Scheinbar war das Wetter dieses Jahr besser, aber glaubt uns, auch dieses Jahr ist es... Weiterlesen →

Startzeit

Nur weil es immer wieder Verwirrungen gibt: Wir treffen uns Freitagabend/nacht den 10.3.2017 im Café Timeless, tanken ordentlich Koffein und wenn nötig andere Stimulanzien in Form von gekühlten hopfenhaltigen Getränken und starten dann eine Minute nach Mitternacht. D.h. der Start ist am Samstag(”morgen") den 11.3.2017 um 00.01 Uhr. P.S.: Das Bild habe ich bei Harald... Weiterlesen →

Meet and Greet auf dem Ahrberg?

Wie es aussieht, werden sich einige Teilnehmer von Transcrimbrica V2 am 3. Dezember bei „Auf zum Ahrberg #4“ treffen. Leider kommt Harald nicht, der möchte lieber im Sand spielen (#globalfatbikeday). Ich freu mich trotzdem darauf, ein paar Un- und Bekannte zu treffen. Wir sollten wir ein Erkennungszeichen vereinbaren ;-)

Der Herbst kommt, langsam aber sicher.

Jetzt wo das Wetter endlich langsam wieder mistig wird, beginnt -zumindest für mich- die Zeit, dass das Plänemachen für das nächste Jahr beginnt. Denn irgendwo muss ja die Harmonie daheim gewahrt bleiben, da müssen die Termine frühzeitig eingetragen werden, da bleibt dann auch für den Rest der Familie Zeit, die Balanceaktivitäten anzumelden. Ein zwei Tage... Weiterlesen →

Wie es weiter geht

Eine TransCim 2017 ist geplant: Wir haben unsere Lektionen gelernt – deshalb ist der Start dieses Mal am 2. Feriensamstag (11. März 2017) der Hamburger Osterferien :-) Die Strecke: War (virtuell) geplant zwar nicht so schotterlastig vorgesehen, hat uns aber irgendwie doch gut gefallen. D.h. was Schotter (in hipster-deutsch Gravel) ist soll Schotter bleiben! Wir glauben auch, dass... Weiterlesen →

Interview mit Harald

Daniel hat mit mir ein E-Mail-Interview geführt. Da könnt ihr es lesen, wenn ihr mögt: Coffee and Chainrings Ich hoffe, es ist von Interesse! :-)

…the End (in)complete…

Heute ist auch der letzte Fahrer in die Bahn geklettert und auf dem Weg nach Hause. Die offizielle Strecke hat keiner bewältigt, jedoch hatte jeder sein Abenteuer erlebt :) Es wird sicher einen neuen Versuch geben - aber Wie und Wann ist noch nicht ganz klar. Dazu gibt es erste Ideen, mal sehen was daraus... Weiterlesen →

Cookies von den Wetterseiten

Kennt Ihr das, wenn Ihr einen Flug buchen wollt oder mittlerweile auch beim einfachen Einkauf im Netz? Je öfter ihr auf die Seite klickt, desto teurer -entgegen Euren Vorstellungen- verhält sich der Preis? Mir geht es gerade so mit der Wettervorhersage für die kommenden Tage, nördlich von Flensburg. Mittlerweile hat auch der Wind Wind davon... Weiterlesen →

Kino!! Popcorn? Bier? Fahrertreff?

Moin Moin! Am 25.01.2016 wird im Abaton Kino in Hamburg der Film Brevet aufgeführt. +Paule+, René und meiner Einer planen vor Ort zu sein. Vielleicht hat ja der ein oder andere Zeit und Lust sich das Leiden der PBP-Helden auf der Leinwand an zu schauen. Im Anschluss könnte man bei einem Getränk seine Mitstreiter kennen lernen. Wer von... Weiterlesen →

Hurra wir sind im Radio

…oder so Und zwar hier Velosnakk #37 so ab 3:09:30. P.S.: Wir haben uns schon was dabei gedacht das wir das Dingens »Transcimbrica« und nicht »Transcimbrica Race« genannt haben :-)

Wir sind bei Wikepedia

Das fällt für mich in die Kategorie ”Dinge die ich merkwürdig finde“. Aber schön das wir so eine traditionsreiche (edit 17:54 Wikepdia liest mit : ) und bekannte Veranstaltung sind…

WordPress.com.

Nach oben ↑