Suche

TRANSCIMBRICA

V2: 11.3.2017: HH » SKAGEN » HH

Kategorie

Berichte 2016

René hat einen Bericht geschrieben

Hier: Transcimbrica HH » SKAGEN » HH 2.0

René Sonntag 19:46…

... die letzten 100km

René Sonntag 23:32

Done...

René Sonntag 13:53

 Ich bin in D😀

René Sonntag 07:57

René Samstag 13:52Uhr

Ich habe ja nichts gegen Wind, aber...

René Freitag 22:40 Aalborg

Es wird langsam kalt. Wenn es geht fahr ich noch bis kurz vor Skagen in die Hütte.

René Samstag 03:35

Hey Skagen... Hab gut geschlafen. Zum Glück die Neoair dabei.

René Freitag 07:24

Läuft gut. 😀 Sonne ☀

René Freitag 06:52

Nach nur einer Stunde könnte ich die Regensachen ausziehen. Jetzt gibt es erstmal Frühstück..

On the Road Again, René: 17.6. 00.00

Im März hatte René es "nur" bis Skagen (in 32 h nonstop) geschafft. Jedem, der René kennt, ist klar, dass er sich nicht mit halben Sachen zufrieden gibt. Also hat er sich Punkt Mitternacht bei leichtem Regen in Blankenese erneut auf den Weg gemacht.... weiterlesen →

Der 2te Versuch…

Sei’s drum, ich berichte von meinem 2. - und diesmal erfolgreichen - Versuch die Transcimbrica zu fahren. Kurze Einleitung: Ein Overnighter ist noch mehr eine Wanderung als ein Brevet. Die Tour steht im Vergleich zur Sportlichkeit noch mehr im Vordergrund,... weiterlesen →

Rajas Sonntag 16:20 …

... DONE! 

Rajas Sonntag 11:03…

Fähre Oldenbüttel - ich komm dank nächtlichem Google-Routing andersrum heim.

Rajas Samstag 07:48…

...Fjaltringbyvej: schmutziges Bushäuschen, trotzdem gut für 7-8h Schlaf.

Rajas: Freitagmittag

Rønnes Hotel, Slettestrand: (km 750) Apfelschorle, dänische Art. Nachtrag vom Morgen:

Rajas Donnerstag 23:45

...Shelter 606/628. mein erstes richtiges Schelter. Wenn da nicht schon Thomas und Ralf Lagerfeuer gemacht haben… Allerdings waren die quasi noch auf dem Hinweg. Rajas war schon am Strand. Herzlichen Glückwunsch und gute Rückfahrt!

Gravel-Allergie und Hawaii-Burger (Rajas am Donnerstag Abend)

„Ich brauch mal ne Gravel-Pause und bin über Høby gefahren, den Kopf mit nem 40er Schmitt freiblasen.  Im Endeffekt werde ich über Frederikshavn auf Asphalt fahren, sonst bin ich im März 2017 noch unterwegs“ Zum Abendbrot gab es einen „Hawaii-Burger“... weiterlesen →

Donnerstag 12 Uhr

Rajas ist in Arden (km 470)

Neues von Rajas

Radfahrerhotel mit Wintergarten in der Nähe von Rødekro: Gegen Abend war er dann schon in Viborg:

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑